Mit dem Besuch dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies und dem Datenschutz zu. So können wir den Service für Dich weiter verbessern. Ok

Begriff 'Schlucken'

Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Schlucken

Schlucken

Schlucken ist:

  • eine komplexe Bewegungsabfolge vieler Muskeln im Mund-, Rachen- und Halsbereich, die unter anderem der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme dient, siehe Schluckakt
  • eine umgangssprachliche Bezeichnung für
    • einen Ecstasyabusus
    • eine Variante der Fellatio

Im übertragenen Sinn wird damit zum Ausdruck gebracht, dass jemand einen gegebenen Zustand wohl oder übel akzeptieren muss (eine Kröte schlucken) und aus bestimmten Gründen nicht dagegen aufbegehrt (den Protest hinunterschlucken).


Ein Schluck ist:

  • ein unbestimmtes Mengenmaß für Flüssigkeiten (bspw. ein Schluck Wasser)
  • in einigen Regionen die Bezeichnung für Schnaps
  • eine Komödie des deutschen Nobelpreisträgers für Literatur Gerhart Hauptmann, siehe Schluck und Jau

Schluck ist der Familienname von:

  • Karl-Heinz Volkmann-Schluck (1914–1981), deutscher Philosoph


Siehe auch: