Mit dem Besuch dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies und dem Datenschutz zu. So können wir den Service für Dich weiter verbessern. Ok

Begriff 'Zug'

Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Zug

Zug

Zug steht für:

  • Wesensmerkmal einer Person, siehe Charaktertypen
  • Gebirgszug, alpine Landschaftsformation
  • Höhenzug, lang gestreckte Landschaftsformation
  • Instanz (Recht), gleichbedeutend mit Rechtszug im Gerichtswesen
  • Wassergraben in Teilen des deutschen Sprachraums
  • Vorgang beim Trinken
  • Vorgang beim Tabakrauchen
  • Zug (Kurzgeschichte), eine Erzählung von Alice Munro
  • Muskelverspannung in Folge von Zugluft

Verkehr:

  • Zug (Schienenverkehr), miteinander gekuppelter Verbund aus Triebfahrzeug und Wagen
  • Lastzug, Lastkraftwagen mit Anhänger
  • Buszug, Omnibus mit Busanhänger
  • Obus-Zug, siehe Oberleitungsbus#Doppeltraktionen
  • Gespann („ein Zug Ochsen“)
  • Zug (Schiff), ein Fahrgastschiff auf dem Zugersee in der Zentralschweiz

eine Kraft oder mechanische Vorrichtung:

  • Seilzug, einfache Maschine zur Übertragung von Kräften
  • Bowdenzug, bei Maschinen, z. B. Fahrradbremsen
  • kleine Kraft, die die Ankergabel von der Unruhwelle wegzieht, um Schleifen zu vermeiden, siehe Hemmung (Uhr)
  • Pfahlzug, Zugkraft von Schleppern in der Schifffahrt
  • Zugkraft, eine ziehende Kraft
  • Zugspannung in der Mechanik, siehe Mechanische Spannung #Schub-, Druck- und Zugspannung
  • Zug (Einheit), ehemaliges Salzmaß in Regensburg
  • Zug (Theater), Hebevorrichtung über einer Theaterbühne
  • Zug (Waffe), gewundene Vertiefung im Innern des Laufs einer Feuerwaffe
  • Zug (Posaune), Teil der Posaune, an dem gezogen wird

eine Bewegung:

  • Luftzug, sehr leichter Wind
  • Spielzug, ununterbrochene Spieltätigkeit einer einzelnen Person in einem Mehr-Personen-Spiel
  • Vogelzug, Tierwanderung
  • Zug (Draht), bei der Herstellung von Draht eine Produktionslänge, siehe Zugfestigkeit
  • Zug (Feuerung), Abschnitt der Rauchgasströmung in einer Feuerung

Einheiten gegliederter Organisationen:

  • Zug (Militär), militärische Teileinheit
  • im Polizeiwesen eine Teileinheit einer Einsatzhundertschaft
  • eine Taktische Einheit sonstiger Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, zum Beispiel:
    • Einsatzeinheit/-zug
    • Gefahrstoffzug
    • Löschzug
    • Rüstzug
    • Technischer Zug

Zug ist der Name folgender Gebiete und Orte:

  • Kanton Zug, Schweizer Kanton
  • Zug (Stadt), Hauptort des Kantons Zug, Schweiz
  • Zug (Gemeinde Lech), Ort bei Lech, Vorarlberg, Österreich
  • Zug (Freiberg), Stadtteil von Freiberg (Sachsen), ehemaliger Bergbauort
  • Zoug (Westsahara) (auch Zug, Zoûg, Sug, Arab.: زوك), Dorf und Region in der Westsahara
  • ehemaliger wolgadeutscher Name eines Teils von Michailowka

Zug ist der Familienname folgender Personen:

  • Georg Zug (* 24. Juni 1964), ein ehemaliger deutscher Fußballspieler
  • George Robert Zug (* 1938), US-amerikanischer Herpetologe
  • Heinrich Züge (1851–1902), deutscher Lehrer
  • Simon Gottlieb Zug (1733–1807), ein Architekt und Gartengestalter

ZUG steht als Abkürzung für:

  • Bundesgesetz über die Zuständigkeit für die Unterstützung Bedürftiger, siehe Sozialhilfe (Schweiz)
  • Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, historische Fachzeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte

ZuG steht als Abkürzung für:

  • Gesetz über den nationalen Zuteilungsplan für Treibhausgas-Emissionsberechtigungen, kurz Zuteilungsgesetz

Siehe auch:

  • Der Zug
  • Geschlossener Zug